Homepage der Familie Kienzler -
Seifritz2

Seifritz2

Die Sippe Seifriz

Gen. I

1.       Seifriz Hans, Stammvater geb. 1535, genannt 1582 und 1615. Vogt in Weilen. Ich fand ihn in einem Urbanium im Staatsarchiv Stuttgart 1582 und in den Musterregistern von 1615:“ Hans Seifriz, Vogt in Weilen, 80 Jahre alt, besitzt 2000 fl. Barvermögen, hat 4 starke Pferde zum Feldbau und von der Herrschaft ein Mannslehen“. Er war weitaus der begütertste Bürger in Weilen.

Gen. II

2. Seifriz Jung-Hansen, Bürger und Bauer in Weilen. geb. ca. 1558: ist in eben genanntem Urban des öfteren genannt, lebte 1615 nicht mehr.

Gen. III

3. Seifriz Hans, 1580 – 1664, Bauer und „der alte Vogt“ in Weilen, verh. mit Anna Schützin und Agnes Weinmännin. In den Musterregistern steht: “Hans Seifriz von Weilen, 35 Jahre alt, 600 fl. Barvermögen, 2 Pferde und ist mit einer Hakenbüchse bewehrt; braucht nicht zu kriegen (30 jähriger Krieg!)“ Für treue Dienste erhielt er von seinem Herrn einen Wappenbrief mit Familienwappen.

Kinder:

1.       Konrad, 1608 – 1675 “Konradstamm“ in Weilen und Schörzingen; er ist mein Stammvater. (von Oskar Seifriz)

2.       Andreas, geb. 1610, gest. 1681 „Andreasstamm“ in Weilen, Schömberg, Neukirch b. Rottweil, Neukirch b. Ravensburg: z.B Stammvater des 1916 gest. Domkapitular J.G.Seifriz.

3.       Johann, gest. 1685, „Hansenstamm“ Weilen, Neukirch in Baden z.B. Stammvater der von Neukirch in Baden (Ihr Stammvater)

4.       Barbara, geb. 1609, verh. Michael Koch in Weilen.

5.       M. Salome, geb. 1612. 

Wir bleiben nun beim Hansenstamm:

Gen. IV

4. Seifriz Johann, geb.“ ex Traditione“, gest. 1685, Vogt in Weilen, verh. mit Anna Weinmännin.

Kinder:

1.       Martin, geb. 1640, Stammvater!

2.       Maria, geb.1643, verh. in Dotternhausen

3.       Jakob, geb.1648, gest. 1733, hatte nur 1 Tochter: Maria Plepp. 

Gen. V

                5. Seifriz Martin, geb. 1640, verh. mit Luzia Joos 1650–1687

Kinder:

Sie hatten nur einen Sohn: Johannes, geb. 1673 (Stammvater).

Gen. VI

6. Seifriz Johannes, 1673-1727 „Zeilis Hans“, Bauer in Weilen, verh. mit Maria Seifriz 1671-1731

Kinder:

1.       Martin, geb. 1697, verh. mit Afra Rottlerin von Schömberg. Sie hatten nur eine Tochter: Maria Seng in Schörzingen.

2.       Felix, 1720-1736; verh. mit Anna Maria Koch in Weilen. Sie hatten 2 Töchter: Rosina Witz-Weilen; Marianne verh. in Roßwangen.

3.       Maria, geb. 1712, verh. nach Schömberg.

4.       Ciriakus, geb. 1705 (Stammvater!)

Gen. VII

                7. Seifriz Ciriakus, 1705-1779, Vogt in Weilen, verh. m.M.Eva..?

Kinder:

1.       Johannes, 1741-1811, Er hatte 1 Sohn Georg geb. 1772, verh. in Villingen u. hatte 4 Töchter.

2.       Maria, 1748, verh. nach Roßwangen.

3.       Magdalena, 1754, verh. nach Schömberg.

4.       Anna, 1759, verh. Joh. Weinmann, Weilen.

5.       Joh. Georg, 1752-1830, Heiligenpfleger, (Kirchenprobst)            1 Tochter: Margareta.

6.       Mathäus, geb. 1744 (Stammvater!)

 

Gen. VIII

8. Seifriz Mathäus, 1744-1809, Bauer in Weilen, verh. mit Barbara Seifriz, 1740-1805.

Kinder:

1.       Maria, Agnes, 1766-?, verh. Jos. Koch

2.       Katharina, geb. 1769, verh. in Dotternhausen.

3.       Hieronymus, geb. 1740 (Stammvater)

4.       Konrad, geb. 1781, verh. H. Weinmann ( 1 Sohn Josef Schlapper), der hatte 18 Kinder; es sind aber keine Nachkommen mehr da!

Gen. IX

9. Seifriz Hieronymus, 1770-1839, Bauer in Weilen. verh. mit Brigitta Haug von Dotternhausen.

Kinder:

1.       Josef, 1803-1878, keine Nachkommen mehr.

2.       Joh. Babtist, geb. 1805, verzog nach Hutneck-Sulgen-Oberndorf.

3.       Mathäus, 1797-1871 ?

4.       Heinrich, geb. 1806

5.       Anna, geb. 1807, verh. in Schömberg.

6.       Stanislaus, 1814-1889; 10 Kinder, eine Tochter Berta hat (bekannt)Leo und Alex.

7.       Januarius, geb. 1809 (Stammvater).

Gen. X

10. Seifriz Januarius, geb. 18.09.1809 in Weilen, gest. 16.01.1886, Zimmermann, zieht nach Neukirch in Baden, verh. Anna Rohrer, geb. 20.04.1808 in Wagensteig-Buchenbach in Baden.

Kinder:

1.       Johanna,                                                                                            gest. mit 17 Jahren

2.       Maria,                                                                                                gest. als Kind

3.       Karolina, geb. 9.8.1840 (Stammmutter)  (Gener. XI.)

4.       Paulina, geb. 12.6.1842, gest. als Kind.

5.       Prima, geb. 7.10.1843

Sie hatte (bekannt) 1 Sohn H. A. Seifriz, geb. 25.10.1884 in Neukirch, Wirtschaftsrechtler NS.RB München, Nordenstr. 5/II/?

verh. mit M. Franziska Gebhard, geb. 1886, (leben noch) (war 1937).

Kinder:

1.       Helmut Lothar Albert, geb. 2.5.1912 lebt in Stuttgart) (war 1937).

2.       Siegtrude Pia Maria, geb.25.8.1915, lebt in Stuttgart (war 1937)

6.       Amalia, geb. 23.12.1844 gest. ?

7.       Eduard, geb. 11.4.1846 in Neukirch,

verh. 2. Ehe: Ma. Ursula Fischer, geb. 1854 nach Oberndorf,

                                               verh. 1. Ehe: mit ? , nach Heidelberg.

Kinder: 1. Frau

1.       Eduard Emil Heinrich, geb.22.4.1874, gest. 10.9.1929, verh. Balbina Haas, Offenburg-Bühl. Landfrau Seifriz.

2.       August Eduard, geb. 23.7.1877, gest. in Freiburg.

3.       Lina Elisabetha, geb. 14.8.1879, Diakonisse in Gutach.

4.       Anna Katharina, geb. 4.8.1881, gest. 1882.

5.       Gustav, geb. + gest. 1883.

Kinder: 2. Frau

6.       Paula, geb. 2.6.1888, verh. G. Zimmermann in Freiburg.

7.       Anna, geb. 6.5.1889, verh. Aug. Schwarz in Freiburg.

8.       Luise, geb. 13.2.1896, verh. Karl Albus in Oberndorf.

8.       Gustav, geb.26.7.1849, wanderte mit 21 Jahren nach England aus, war verheiratet, hatte Kinder, starb 1895.

9.       Adeline, geb. 2.1.1852, starb jung. 

Gen. XI

11. Seifriz Karolina, geb. 9.8.1840 in Neukirch i. B. (Ledig.)

Sie hatte (bekannt) 1 Sohn; Apollonius, geb.1867, (Stammmutter). 

Gen. XII

12. Seifriz Apollonius, geb. 10.4.1867, in Neukirch, gest. 23.6.1935 in Furtwangen, Werkmeister in Furtwangen, verh. Amalie Hirt von Triberg, 28.5.1870 – 28.5.1933.

Kinder:

1.       Ernst Albert, geb. 12.4.1891 in Furtwangen, Schreiner in Schwenningen, verh. mit Maria Magd Goreth, geb. 2.6.1891 zu Villingen.

Kinder:

1.       Herbert, Schriftsetzer, geb. 11.3.1911.

2.       Herta, geb. 11.12.1920.

2.       Oskar, geb. 28.8.1892 in Furtwangen, Friseur in Schwenningen, verh. am 25.1.1894 in Luzern mit Josefine Grieshaber, geb. 25.1.1894 in Schafnet am Weiher.

Kinder:

1.       Brunno, Friseur, geb. 27.9.1920 in Luzern.

2.       Marta, geb. 11.3.1922 in Vöhrenbach.

3.       Gerda, geb. 6.2.1923 in Furtwangen.

3. August Karl, geb. 19.2.1900 in Furtwangen

4. Kuno Erich, geb. 28.11.1910 in Furtwangen (Stamm-

    vater) Kinder siehe Gen. XIII.

5. Elsa, geb.15.4.1894, verh. mit Edwin Nopper in  Furt-

    wangen.

6. AlmaTheresia, geb. 13.10.1895, verh. mit Josef Blessing

    in Furtwangen.

7. Laura, geb. 20.7.1901, gest. war verh. mit Albert Blo-

    cher in Schwenningen.

8. Herta Elisabeth, geb. 10.1.1903, verh. mit Eugen Schenk

    in Schwenningen. 

Gen. XIII

13.      Seifritz Kuno Erich, geb. 28.11.1910 in Furtwangen, gest. 21.8.1995 in Furtwangen, verh. mit Hedwig Böhler, geb. 25.9.1911 in Furtwangen, gest. 20.12.1961 in Furtwangen.

Kinder:

1.       Harald Kuno, geb.9.4.1936 in Furtwangen, verh. mit Roswitha Feis, geb. 26.3.1941 in Maien.

Kinder:

1.       Ralf, geb. 22.2.1968 in Furtwangen, verh. mit Monja Dorer, geb. 26.8.1971 in Furtwangen.

Kinder:

1.       Luisa, geb. 2.4.2002

2.       Michael, geb. 11.11.1969 in Furtwangen, verh. mit Claudia Schätzle, geb. 21.1.1973 in Furtwangen.

Kinder:

1.       Robin, geb. 26.6.2007

2.       Werner, geb. 3.7.1941 in Furtwangen, verh. mit Andrea Braun, geb. 11.6.1956 in Neukirch.

3.       Brigitte, geb. 4.5.1943 in Furtwangen, verh. mit Dieter Kienzler, geb. 4.4.1943 in Furtwangen.

Kinder:

1.       Andreas, geb. 27.4.1966 in Furtwangen, verh. mit Karin Sexauer, geb. 28.1.1968 in Schiltach.

                                                    Kinder:

1         Cedric, geb. 9.1.1996 in Villingen.

2         Sarah, geb. 1.7. 1997 in Villingen.

Gen. XIV

14. Ralf und Michael Seifritz.

 


Der Stammbaum wurde in Sütterlinschrift verfasst und  im Juni 1937 von B. Seifriz in Biberach, Riss unterschrieben. Abgezeichnet von K. Seifriz, Lehrer und Familienforscher mit Ausweis.

Ins heutige Schriftbild übertragen im Januar 2017 und von Generation „XII“ um  den Zweig Kuno Seifritz erweitert.

Erwähnt sei, dass der heutige Name Seifritz erst in der XIII. Generation um das „tz“ erweitert wurde.

Furtwangen, 23. Januar 2017

Dieter Kienzler